Unser Leben mit der Pandemie

Aktuell sind alle unsere Kinder und Personal angehalten, sich strikt an die Hygienevorschriften und das Abstandhalten zu halten. Das heißt auch  Masken zu tragen, sobald sie mit der Außenwelt in Kontakt kommen, also in der Schule, beim Verlassen des Geländes und wenn Leute von „draußen“ kommen.

Die Regierung hatte im September Schülern und Studenten im Examensjahr erlaubt, wieder zu ihren Ausbildungsstätten zu gehen und ihre Examina zu schreiben. Seit Oktober dürfen auch die nachrückenden Jahrgänge wieder Unterricht erhalten. Ansonsten bleiben die Schulen in Ghana, auch die KP-Schule, weiterhin voraussichtlich erst einmal bis Januar 2021, geschlossen.

Die Kinder und Jugendlichen des Kinderheims in Prampram haben sich während der Ausgangssperre vielfältig engagiert. Neben weiteren Programmen im Bereich Sport, Wettkämpfe, Renovierungsarbeiten sind wir sehr stolz auf unsere Talentshow, dazu bald mehr. 

Ein Projekt war der Anbau von Feldfrüchten auf unserem Grundstück. Die Kinder haben darüber hinaus eine richtige Hütte aus Palmenblättern mit zwei kleinen Räumen gestaltet. 

No Comments

Post a Comment

Hinweis: Kinder Paradise verfolgt keine Strategie von öffentlichen Spendenaufrufen!


Disclaimer: Kinder Paradise does not follow a strategy of public fund raising.

X